Monatsarchiv: Juli 2010

XTC in der Hamburger Markthalle 1982

Der Konzertmitschnitt des wohl bekanntesten XTC-Songs Making plans for Nigel unten stammt aus der Hamburger Markthalle von 1982 und wurde für den WDR Rockpalast aufgezeichnet. Laut der Sounds-Titelstory (04/1982) sei  die Stimmung beim Konzert schlecht, der Sound dafür aber exzellent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit ,

Im Dunstkreis der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft

In der Biographie der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft liest man von vielen Veränderungen in der Besetzung, die im Laufe der bewegten Bandgeschichte stattgefunden haben. Michael Kemner (Bass), Wolfgang Spelmann (Gitarre) und Kurt Dahlke (Synthesizer) zählten neben Robert Görl und Gabi Delagado zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Lex – Fourteen Days vs. Fehlfarben – 14 Tage

Fourteen Days von Lex ist nur eine von zwei Veröffentlichungen auf Flip Records, einem Sub-Label von Vanguard Records. Neben der Maxi von Lex wurde in den 80ern nur noch First, Last For Everything von Endgames herausgebracht. Darüber hinaus hatte man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar