Trash on tape: Italo Disco Videos

Die 80er Jahre waren in vielerlei Hinsicht trashig: Besonders schlimm waren zum Teil Mode, Styling oder die Inzenierung der Fernsehauftritte von Musikern. Hierbei denke ich vor allem an die zahlreichen Italo-Disco-Acts, die eine Fülle an interessantem Material für Trash-Freunde wie mich geboten haben. Es ist eine große Freude, sich durch diese Videos aus den VHS-Archiven einiger Youtube-Nutzer zu klicken. Hier ist eine Top 3 mit den schönsten Videos.

Platz 3: Yeah, das macht Spaß! Die zwei Sängerinnen von Fun Fun springen auf einer riesigen Hüpfburg im Studio herum und trällern dazu ihr Lied Color My Love.

Platz 2: Eines der wohl beklopptesten Italo-Disco-Videos, die ich kenne: Disco Band von Scotch. Ein verrückter Arzt mit komischer Frisur tanzt im Krankenzimmer herum und animiert die Patienten dazu mitzumachen. Und was machen die? Sie schwingen ihre Gliedmaßen passend zum Takt in die Luft als ob es kein morgen gäbe.

Platz 1: Dieses Video hat wohl alles: unendlich viele, hibbelige Tänzer in tollen Kostümen, einen verrückten Multi-Instrumentalisten, der ganz viele Instrumente spielt, die in dem Lied gar nicht vorkommen und für damalige Verhältnisse möglicherweise beeindruckende Videoeffekte. Im großen „Finale“ schwingen gefühlte 1.000 Tänzer das Tanzbein. Meine Damen und Herren: Bizzy & Co mit dem Song Take A Chance in einem Original-Mitschnitt aus dem italienischen Fernsehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s